Grün macht glücklich – 5 Gründe, warum CBD dein Leben leichter macht

Rastlosigkeit, innere Unruhe, unentspannte Nächte… wer kennt es nicht. Wir alle suchen nach Möglichkeiten, mehr Ruhe, Freude und Leichtigkeit in unseren Alltag zu bringen. Wenn der Stress mal wieder zu viel wird, gibt es einen Retter in der Not: CBD, oder besser gesagt, CBD-haltige Produkte. Denn dank des breiten Wirkspektrums des Phytocannabinoide ist CBD ein wahrer Alleskönner für mehr Wellness im Alltag. Im Folgenden erfährst du die 5 Gründe, warum CBD dein Leben leichter macht.

CBD am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Die vollgestopfte U-Bahn morgens um halb 8, ein nicht enden wollender Terminkalender, dazu Leistungs- und Termindruck: im alltäglichen Hustle gibt es so einiges, was uns aus dem Gleichgewicht bringen kann. Self-Care wird im modernen Alltag immer wichtiger, mehr noch: Self-Care ist der Schlüssel zu einem glücklichen, gesunden und ausgeglichenen Leben. Allerdings muss Wellness im Alltag auch machbar sein. CBD-haltige Produkte sind deswegen im Moment schwer angesagt – denn das Multitalent CBD wird nicht nur bei chronischen Schmerzen, Angststörungen oder Entzündungen erfolgreich eingesetzt – CBD ist auch der ideale Begleiter für mehr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden im Alltag. Ob morgens, abends oder einfach nur zwischendurch – im Folgenden wollen wir dir 5 großartige Einsatzmöglichkeiten von CBD im Alltag vorstellen:

 

  1. Mehr Ausgeglichenheit
  2. Stress und Stimmungsschwankungen kontrollieren
  3. Gewichtskontrolle
  4. Regeneration
  5. Immunsystem stärken

#1

Mehr Ausgeglichenheit

Der Schlüssel zu einer gesunden Balance im stressigen Alltag sind gesunde Gewohnheiten. Oftmals braucht es jedoch eine Menge Disziplin, seinen Alltag neu zu strukturieren und förderliche Verhaltensmuster zu etablieren. Wenn der Energiepegel sowieso schon unten ist, fällt ein Radikalwechsel schwer und erzeugt nur noch mehr Stress. CBD setzt da an, wo es am wichtigsten ist: an unserem körpereigenen Endocannabinoid-System. Dieser Teil unseres Körpers, welcher zu unserem Nervensystem gehört, reguliert unsere Energie, unsere Freude und unser Wohlbefinden. Durch die Einnahme von CBD können Harmonie und innere Ruhe gezielt gefördert werden (1).

#2

Stress und Stimmungsschwankungen kontrollieren

Ein Auf und Ab der Gefühle – und das in anhaltendem Wechsel – diesen Zustand kennen wir alle nur zu gut. Stimmungsschwankungen laugen uns aus und können für Betroffene zur echten Belastung werden. Häufig ist negativer Stress die Ursache für das anhaltende Gefühlschaos, denn unser Körper schüttet dann kontinuierlich Hormone aus – die das psychische und physische Wohlbefinden auf eine Achterbahnfahrt schicken. Und auch hier spielt das Endocannabinoid-System eine wichtige Rolle: denn Forscher haben mittlerweile herausgefunden, dass Endocannabinoide die Stressreaktionen im Körper regulieren und ihn dabei unterstützen, eine gesunde Balance zu halten (2).

#3

Gewichtskontrolle

Neueste Studien haben gezeigt, dass CBD einen positiven Einfluss auf ein gesundes Gewichtsmanagement haben kann. CBD wandelt nämlich die „schlechten“ weißen Fettzellen in „gute“ braune um – und regt zudem noch den Fettabbau im Körper an (3). Wer CBD also mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung kombiniert, kann seine Fettverbrennung im Alltag eindeutigen positiv unterstützen!

#4

Regeneration

Aber auch für diejenigen, die Sport bereits als feste Routine in ihren Alltag eingebaut haben, ist CBD interessant. Wer viel trainiert, weiß, wie wichtig die Erholungsphasen zwischen den Trainingseinheiten sind. Denn nur mit ausreichend Regeneration können die Muskeln wachsen und der Körper leistungsfähiger werden. Die entzündungshemmende Wirkung von CBD-Öl hilft dem Körper, Entzündungen, die während dem Sport entstehen, zu reduzieren und Muskelschmerzen zu lindern (4).

#5

Immunsystem stärken

Unser Immunsystem steht in direktem Zusammenhang mit unserer Lebensqualität. Es hat die Aufgabe, freie Radikale im Körper zu zerstören und den Körper vor Krankheiten zu schützen. Durch die entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD wird das Immunsystem nachhaltig gestärkt (5). Zudem besitzt es antioxidative Eigenschaften, welche freie Radikale unschädlich machen. Zwar braucht es noch weitere Studien, um die genauen Auswirkungen von CBD auf das Immunsystem zu erforschen, aber die gesundheitsfördernden Effekte von gesundem Schlaf stehen jetzt schon fest.

Take it easy

Es muss nicht immer gleich der komplette Lifestyle Wandel her, um den Alltag entspannter zu gestalten. Kleine Schritte verändern manchmal mehr, als wir für möglich halten. Dies ist auch einer der Gründe, warum der CBD-Markt in den letzten Jahren explodiert ist – denn CBD kann bei typischen Alltagsbelangen helfen und hat dank seiner einfachen Anwendung das Leben laut zahlreicher Anwender deutlich verbessert.

Sweet Dreams are made of…

Die harmonisierenden Eigenschaften des Phytocannabinoids kommen am besten durch eine regelmäßige und konsequente Einnahme zur Geltung. Denn wie andere Cannabinoide baut sich CBD mit der Zeit im Körper auf. Dabei ist Menge und Zeitpunkt der Einnahme individuell kombinierbar: je nachdem wofür du CBD einnehmen willst, kannst du es in deine Morgen- oder Abendroutine einbauen. Für süße Träume kannst du dir zum Beispiel eine leckere CBD- Moon Milk mit Zimt, Kardamom und deiner individuellen Dosis CBD-Öl zubereiten. Diese fördert einen entspannten Schlaf und besitzt stress-abbauende sowie anti-entzündliche Eigenschaften. Süße Träume!