Hanfpizza

Diese leckere Pizza ist einfach gemacht und kann individuell belegt werden. Der Teig reicht für eine große oder 2 kleine Pizzen.

Zutaten

200g Mehl (hier 550er)
25g BIO Hanfmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1TL Zucker
½TL Salz
125ml lauwarmes Wasser
1½EL Öl

+ etwas Hartweizengrieß oder Mehl zum Teig ausrollen

Zubereitung

Mische alle trockenen Zutaten in einer Schüssel. Gib dann das Wasser mit in die Schüssel, verknete kurz alles mit den Knethaken eines elektrischen Rührgeräts und gib dann das Öl mit zum Teig. (Du kannst den Teig auch mit den Händen kneten, solltest sie aber etwas einölen, dann klebt der feuchte Teig weniger.) Knete den Teig für weitere 5-10 Minuten. Forme ihn dann zu einer Kugel, leg ihn zurück in die Schüssel und lass ihn abgedeckt für mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen. Möchtest du den Teig erst später weiterverarbeiten, kannst du ihn auch im Kühlschrank aufgehen lassen. Nach der Gehzeit den Backofen auf 250°C O/U vorheizen. Den Teig auf etwas Hartweizengrieß (oder Mehl) zu einer Pizza formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit Soße und Belag deiner Wahl belegen, dann im vorgeheizten Backofen 13-18 Minuten, je nach gewünschter Bräunung, backen und genießen!

Ich bin dabei.

#superfood #lowcarbküche #hanfmehl #hanfsamen #healthyfood #kochenmithanf #backenmithanf #hansensküche #dankebibi