Brot ohne Kneten

Innen saftig-fluffig und außen eine herrliche Kruste. Brot selber backen kann so einfach sein und mit unseren Hanfprodukten wird es zu etwas ganz Besonderem.
Probierts unbedingt mal aus!

Zutaten

370 ml Wasser lauwarm
450g Dinkelmehl Typ 630
50g Hanfmehl
20g Hanfsamen geröstet
80g gemischte Kerne (optional)
2 TL Salz
1 EL Essig
½ Würfel Hefe
1 TL Zucker
50g Zuckerrübensirup

Kerne zum bestreuen
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Verrühre Hefe, Zucker, Zuckerrübensirup und Wasser in einer großen Schüssel. Füge dann die restlichen Zutaten hinzu (die Kerne im Teig sind optional) und verbinde alles kurz mit einem Kochlöffel. Der Teig soll recht feucht und flüssig sein. Decke den Teig ab und lasse ihn an einem warmen Ort für mindestens 2 Stunden aufgehen.

Nach der Gehzeit:
Fette einen Gusseisentopf gut mit Öl ein oder lege einen Bogen Backpapier hinein. Wer mag kann jetzt noch ein paar Kerne auf den Topfboden streuen.
Gib reichlich Mehl auf deine Arbeitsfläche, bemehle auch deine Hände und gieße den Teig vorsichtig auf das Mehl. Forme es von außen nach innen zu einem runden Brotlaib, achte hierbei darauf, dass nicht zu viel Mehl ins Innere des Brotes gelangt. Der Teig soll auf keinen Fall geknetet werden, es wird nur einmal kurz in Form gebracht und dann mit der glatten Seite nach oben in den vorbereiteten Topf gelegt.
Verschließe den Topf mit dem Deckel und stelle ihn auf ein Rost in die Mitte deines Backofens. Schalte den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze ein und backe das Brot im geschlossenen Topf für 30 Minuten. Nimm dann den Deckel vom Topf und backe das Brot für weitere 15 bis 20 Minuten, je nach gewünschter Bräunung.
Nimm das Brot nach der Backzeit direkt aus dem Topf (heiß!) und lass es auf einem Rost abkühlen. Fertig ist dein selbstgebackenes Brot!

Tipp: Stelle das Brot nach dem Anschnitt immer auf die offene Schnittfläche, so bleibt es am längsten frisch!

Wir sind dabei.

#superfood #lowcarbküche #hanfmehl #hanfsamen #healthyfood #kochenmithanf #backenmithanf #hansensküche #dankebibi