📦  Versandkostenfrei ab 30 €  💚  klimafreundlicher Versand  ✅  sicher mit Klarna bezahlen  🌱  Hanf aus Schleswig-Holstein

📦  Versandkostenfrei ab 30 €

Jetzt noch mehr sparen. 15% Rabatt auf unsere CBD Öle und 10% Rabatt auf das komplette Sortiment. Code: CBDDeal15

Heuschnupfen, Allergien und CBD: Die natürliche Alternative

Wer von Heuschnupfen und Allergie betroffen ist, weiß, wie lästig und unangenehm es sein kann: Juckende Augen, eine verstopfte Nase und Atembeschwerden können der Freude auf den Frühling einen echten Strich durch die Rechnung machen. Aber zum Glück stecken CBD und sein Anwendungspotenzial immer wieder voller neuer Überraschungen – denn laut jüngster Studien eignet sich CBD auch als echte Alternative zur herkömmlichen Behandlung von Heuschnupfen.

Die positiven Eigenschaften von CBD sind ja bekanntlich zahlreich – eine der herausragendsten Eigenschaften ist dabei aber sicherlich die Fähigkeit, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Dies ist besonders interessant für Menschen mit Heuschnupfen – denn Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion, die von Entzündungen im Körper ausgelöst wird. Aber damit nicht genug: CBD kann auch die durch Heuschnupfen und Allergien ausgelösten Schmerzen lindern und Stress reduzieren. Wer hätte gedacht, dass die kleine Hanfpflanze auch in Sachen Allergien so viel Gutes tun kann?

Was ist Heuschnupfen überhaupt?

Heuschnupfen, auch als saisonale allergische Rhinitis bekannt, ist eine der häufigsten Allergien weltweit. Die Erkrankung wird durch eine Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Allergene wie Pollen, Schimmelpilze oder Tierhaare ausgelöst. Die Symptome sind dabei so umfassend wie unangenehm: laufende Nase, Niesen, Juckreiz in Augen, Nase und Rachen sowie Atemprobleme und Müdigkeit. Heuschnupfen kann die Lebensqualität stark beeinträchtigen. In schweren Fällen ist sie auch mit Asthma und anderen Atemwegserkrankungen verbunden.

Wie kann CBD helfen?

CBD interagiert mit unserem Endocannabinoid-System – und dieses spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Immunsystems. Durch die Modulation der Immunantwort kann CBD dazu beitragen, das Auftreten von allergischen Reaktionen und damit auch von Heuschnupfen zu reduzieren. Klingt kompliziert? Keine Sorge, wir halten es einfach: CBD ist eine natürliche Alternative, die uns hilft, den lästigen Heuschnupfen loszuwerden! 

Und das Beste daran? CBD kann auf verschiedene Weise eingenommen werden. Ob als Öl, Kapsel, Tropfen oder Lotion – es gibt für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis die passende Darreichungsform. Das CBD-Öl ist besonders beliebt, da es schnell und einfach zu dosieren ist. Aber auch Kapseln und Tropfen sind eine gute Wahl für alle, die eine genauere Dosierung wünschen. Und wer lokale Symptome wie Juckreiz und Hautausschläge lindern möchte, kann einfach eine Lotion oder Salbe verwenden.

Zusammengefasst: Die konkreten Vorteile von CBD im Hinblick auf Heuschnupfen

  • CBD kann die Entzündungen im Körper reduzieren. Dies kann wiederum die Symptome von Heuschnupfen lindern. 
  • CBD kann auch Schmerzen lindern und Stress reduzieren. Denn Heuschnupfen kann nicht nur physische, sondern auch psychische Belastungen verursachen. CBD kann dazu beitragen, diese Belastungen zu reduzieren und somit das Wohlbefinden zu verbessern. 
  • Auch in puncto Nachtruhe trägt CBD zu einer Besserung bei: Viele Menschen mit Heuschnupfen leiden unter Schlafproblemen aufgrund der Symptome, die sie nachts wachhalten. CBD kann dazu beitragen, den Schlaf zu verbessern und somit das Wohlbefinden zu verbessern.
  1. Russo, Ethan B. „The Case for the Entourage Effect and Conventional Breeding of Clinical Cannabis: No „Strain,“ No Gain.“ Frontiers in Plant Science 9 (2018): 1969.
  2. Jastrzębska, Joanna, et al. „Cannabidiol Regulates the Expression of Keratinocyte Proteins Involved in the Inflammation Process through Transcriptional Regulation.“ Cells 9.4 (2020): 872.
  3. Xiong, Wei, et al. „Cannabinoids Suppress Inflammatory and Neuropathic Pain by Targeting α3 Glycine Receptors.“ Journal of Experimental Medicine 209.6 (2012): 1121-1134.